Erfahren Sie, wie Sie Apps manuell aktualisieren, automatische Updates deaktivieren oder automatische Downloads aktivieren. Das Einrichten von automatischen Downloads auf dem iPhone, iPad oder iPod touch ist einfach. Folgen Sie einfach diesen Schritten: Die Funktion “Automatische Downloads” ist nicht auf iOS beschränkt. Sie können es auch verwenden, um sicherzustellen, dass alle Ihre iTunes-Käufe auch in die iTunes-Bibliothek Ihres Computers heruntergeladen werden. Um automatische Downloads in iTunes zu aktivieren, führen Sie die folgenden Schritte aus: Die App wird automatisch aktualisiert, wenn Updates verfügbar sind. Um automatische Aktualisierungen zu deaktivieren, deaktivieren Sie das Kontrollkästchen. Sie können die heruntergeladenen und auf Ihrem Android-Gerät heruntergeladenen und installierten Apps entweder einzeln oder automatisch aktualisieren. Durch die Aktualisierung Ihrer Apps haben Sie Zugriff auf die neuesten Funktionen und verbessern die Sicherheit und Stabilität der App. Wenn Sie automatische Updates deaktivieren, erhalten Sie jedes Mal Benachrichtigungen aus dem App Store, wenn ein Update für eine Ihrer Apps veröffentlicht wird. Setzen Sie ein Häkchen in das Kontrollkästchen vor automatische Updates, um App-Updates automatisch herunterzuladen und zu installieren. Dies kann eine wichtige Einstellung zum Umschalten sein, wenn Ihnen häufig die Speicherkapazität auf Ihren iOS-Geräten ausgeht (und wer nicht?). Ich habe beispielsweise ein 256 GB iPhone X, auf das ich häufig neue Apps herunterlade, und ein 32 GB iPad, auf dem ich eine Handvoll bestimmter Apps verwende. Dank der automatischen App-Downloads verbrauchten die vielen App-Downloads auf dem iPhone X schnell die gesamte Speicherkapazität auf dem iPad, das im Vergleich dazu nur einen kleinen Bruchteil des Speicherplatzes hat.

So aktualisieren Sie Apps auf Ihrem Android-Gerät automatisch: Verschieben Sie im Abschnitt Automatische Downloads die Schieberegler neben jede Inhaltskategorie, die Sie automatisch herunterladen möchten, in die Position Ein/Grün. Zu den Optionen gehören: Wie viele iOS-Funktionen können automatische Downloads deaktiviert werden. Nach der De- und Schreibweise können Sie eine App direkt auf ein iPhone oder iPad herunterladen und nicht automatisch auf den anderen iOS-Geräten, die Sie besitzen, dieselbe Apple-ID verwenden. Mit iOS 13 und iPadOS 13 werden Apps und Spiele, die Sie aus dem App Store herunterladen, standardmäßig automatisch aktualisiert. Benachrichtigungen zum Aktualisieren Ihrer Apps werden nicht angezeigt. Sie können Apps aber auch manuell aktualisieren. Wenn Sie beispielsweise eine Aktualisierung erzwingen möchten, können Sie eine App manuell aktualisieren. Klicken Sie auf die Registerkarte Downloads im geöffneten Bildschirm “Einstellungen”. Family Sharing ist eine Funktion, mit der alle Personen in einer Familie ihre iTunes- und App Store-Käufe teilen können, ohne mehr als einmal dafür bezahlen zu müssen. Dies ist eine großartige Möglichkeit für Eltern, Musik zu kaufen und ihre Kinder für einen Preis zu hören oder für Kinder ihre Lieblings-Apps mit ihren Eltern zu teilen. Schieben Sie auf demselben Bildschirm im Abschnitt Mobilfunkdaten den Schieberegler neben Automatische Downloads auf On/green positiv, wenn Sie zulassen möchten, dass die automatischen Downloads über ein Mobiltelefonnetz gesendet werden, nicht nur über WLAN.