Polnische filme downloaden

June 23, 2020

Worum es geht: Der polnische Einwanderer Karol Karol findet sich aus einer Ehe, einem Job und einem Land wieder, als seine französische Frau Dominique sich nach sechs Monaten wegen seiner Ohnmacht von ihm scheiden lässt. Nachdem Karol das Geschäft verloren hat, das sie gemeinsam besaßen, wird er gezwungen, Frankreich zu verlassen, und beauftragt ihn, ihn in seine Heimat zurückzuschmuggeln. Worum es geht: Eine Dramatisierung der Rettung jüdischer Flüchtlinge durch einen Mann in der von den Nazis besetzten polnischen Stadt Lwow. In Darkness erzählt die wahre Geschichte von Leopold Soha, der sein eigenes Leben riskiert, um ein Dutzend Menschen vor dem sicheren Tod zu retten. Der Dieb und Einbrecher, der zunächst nur an seinem eigenen Wohl interessiert war, versteckt 14 Monate lang jüdische Flüchtlinge in den Kanalisationen der von den Nazis besetzten Stadt Lwow (früher Polen). Worum es geht: Am 1. September 1939 marschiert Nazi-Deutschland in Polen ein und entfesselt den Zweiten Weltkrieg. Am 17. September überquert die Rote Armee die Grenze. Die polnische Armee, die nicht in der Lage ist, an zwei Fronten zu kämpfen, ist besiegt. Tausende polnische Männer, sowohl Militär- als auch Regierungsbeamte, werden von den Eindringlingen gefangen genommen. Ihr Schicksal wird erst einige Jahre später bekannt sein… cda.plTausende von polnischen Filmen für 5 $ pro Monat.

wenn es keine gibt, dann gibt es vielleicht eine polnische Torrent-Sites, wo ich Filme bekommen kann. Worum es geht: Es ist Mai 1945, und Nazi-Deutschland hat sich gerade ergeben. Der Krieg ist vorbei, aber nicht in Polen. Während die deutschen Soldaten räumen, müssen die verbliebenen russischen Streitkräfte und polnischen Widerstandskämpfer die Machthierarchien im “befreiten” kommunistischen Polen ausarbeiten. Ein polnischer Attentäter erhält den Befehl, einen russischen Soldaten zu töten, an dessen Seite er Tage zuvor gekämpft hat, und dieser moralische Konflikt lässt ihn die Ziele in Frage stellen, für die er gekämpft hat. Worum es geht: Die bemerkenswerte Lebensgeschichte des polnischen Künstlers Stanislav Szukalski aus der Vorkriegszeit, dokumentiert von den amerikanischen Freunden, die er spät im Leben gemacht hat. Worum es geht: Die Wahrnehmung der Realität einer Schauspielerin wird zunehmend verzerrt, als sie in einem Remake einer angeblich verfluchten polnischen Produktion auf ihren Co-Star hereinfällt. Das polnische Kino war oft mindestens so berühmt für Zuchtdirektoren, die sich für grünere Weiden spalteten (Roman Polanski, Agnieszka Holland und andere), wie diejenigen, die blieben und entschieden polnische Kunst machten (wojciech Has, Andrzej Wajda und Krzysztof Kieslowski, insbesondere). Krzysztof Komeda, ein polnischer Jazzmusiker, ein unbekannter Jazzmusiker, ist eine unschätzbare Einführung in ein weitgehend unbekanntes kreatives Talent (außerhalb Polens). Worum es geht: Ein Mann und eine Frau treffen sich in den Ruinen des Nachkriegspolens. Mit sehr unterschiedlichen Hintergründen und Temperamenten sind sie fatal unpassend und doch zueinander verdammt.

Worum es geht: Asa, ein junger und fröhlicher Träumer, kehrt von seinem russischen Marinedienst in die nomadische Familie seiner Schwester auf der trostlosen Hungersteppe Zentralasiens zurück, damit er sein eigenes Leben als Hirte beginnen kann. Doch bevor er eine eigene Herde pflegen kann, muss Asa zunächst die Hand des einzigen berechtigten Mädchens für Meilen gewinnen – seinen mysteriösen Nachbarn Tulpan. Worum es geht: Jacek steigt in das von Waldemar gefahrene Taxi, sagt ihm, er solle an einen abgelegenen Ort fahren, und erwürgt ihn dann brutal, scheinbar ohne Motiv.